Anzeige:

Reformation sinnreich erleben am 16. und 17. Juli 2016 ab 10 Uhr auf Schloss Allstedt

Thomas Müntzers Fürstenpredigt vom 13. Juli 1524 auf dem Schlosse zu Allstedt gehalten, ist ein bedeutendes Zeitdokument der Reformation und Burg & Schloss Allstedt, authentische Wirkungstätte des Reformators Thomas Müntzer, ist ein reformationsgeschichtlicher Ort von bedeutendem Rang.

Unter dem Motto “Reformation sinnreich erleben” findet am 16. und 17. Juli 2016 jeweils ab 10.00 Uhr ein umfangreiches Tages- und Abendprogramm statt.


Tagesprogramm

An beiden Veranstaltungstagen bekommt die Besucher ein umfangreiches Programm geboten:

Mittelalterliches Lagerleben,
Ritterkämpfe,
Inszenierung einer Predigt von Müntzer,
Führungen durch das Burg- und Schlossmuseum
Mitmachaktionen der Kinderresidenz

Programmhöhepunkte am 16. 07. 2016

13.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther
14.00 Uhr Konzert Orgel Saxophon
15.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther
16.00 Uhr Lesung „Schatten über Schloss Allstedt“


Abendprogramm

Beleuchtung und Erleuchtung am 16. 07. 2016 um 20 Uhr Schloss Allstedt
Leuchtpunkte auf Luthers Weg
Eine Veranstaltung des GRENZGÄNGER (Verein zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft e.V.)

Mitwirkende Künstler:
Rossini – Quartett
Vincente Patiz

u.a. Werken von Rossini, Mozart, Händel, Telemann und Giordano sowie alte traditionelle Gitarrenmusik


Kartenreservierungen zum Abendprogramm am 16.7.2016 bitte telefonisch unter 034652/519 oder E-Mail: schloss-allstedt@allstedt.de .

PM:
Burg- und Schlossmuseum Allstedt

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung