Anzeige:

Gedenkveranstaltung in der Lutherkirche in Bad Harzburg am 27. Januar 2016

Gedenkveranstaltung zum Holocaust-Gedenktag 2016: Die pax christi-Gruppe Nordharz stellt in 2016 das Schicksal eines 20-jährigen Deserteurs in den Mittelpunkt, der aus dem Kreis Mansfeld stammt und während eines Lazarett-Aufenthalts in Bad Harzburg desertierte, schließlich in Goslar verhaftet wurde. Nach Verurteilung durch das Militärgericht Braunschweig wurde er im Dezember 1943 in Wolfenbüttel hingerichtet. Sein Schicksal steht für ca. 30.000 Todesurteile deutscher Gerichte gegen Deserteure.

Die Veranstaltung findet in der Lutherkirche in Bad Harzburg am 27. 1. 2016 um 18.00 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

PM:
pax christi-Gruppe Nordharz und Spurensuche Harzregion e.V.
www.spurensuche-harzregion.de

Comments are closed.