Anzeige:

Mit dem Berufsentwicklungsnavigator (BEN) die berufliche Weiterentwicklung planen und so aktiv die eigene Zukunft gestalten

Online-Service der Arbeitsagentur bietet unter www.ben.arbeitsagentur.de zeitgemäße und umfassende Infos über Berufe, Ausbildungen, Qualifizierungen, Studienangebote und vieles mehr − kostenfrei und rund um die Uhr.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) geht mittlerweile mit immer mehr Informationsangeboten online. Zu diesen Angeboten gehört beispielsweise auch der Berufsentwicklungsnavigator (BEN). BEN steht allen Kunden, egal ob Schüler, Arbeitsuchende, Beschäftigte oder Unternehmen, rund um die Uhr kostenfrei unter www.ben.arbeitsagentur.de zur Verfügung und ist dabei individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten. In der ersten Basisversion richtet sich BEN dabei vorrangig an Erwachsene mit Interesse an Weiterbildung, beruflichem Wechsel, Aufstieg oder Wiedereinstieg.

„BEN fasst die große Informationsvielfalt der BA in einem übersichtlichen Onlineangebot auf einer leicht zu bedienenden Oberfläche zusammen“, so informiert Heike Schittko, Chefin der Halberstädter Arbeitsagentur. „Damit können wir die Menschen noch besser unterstützen, alle wichtigen Informationen für die persönliche Fort- und Weiterbildung, den Wiedereinstieg und auch mögliche Umschulungen schnell und kompakt zu finden“, fasst Schittko die Vorteile des Online-Angebotes zusammen.

Die auf einer durchgängigen, modernen und leicht bedienbaren Oberfläche zu findenden Informationen zu über 5000 beruflichen Tätigkeiten 1.500 Ausbildungen und Bildungsgängen, mehr als 700 Studiengängen /-fächern und 1.400 Aufstiegsoptionen machen den kostenlosen Service zu einem „attraktiven Begleiter“ für jedermann.

Bereits seit vielen Jahren bietet die BA umfangreiche Informationen zu den Themen Beruf (im BERUFENET), Weiterbildung (in Deutschlands größter Weiterbildungsdatenbank KURSNET) und Arbeitsmarkt (zum Beispiel in der JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit) online an. Nutzer mussten die Anwendungen bisher allerdings einzeln aufrufen. Dies ist seit BEN nicht mehr erforderlich, ähnlich wie z. B. bei Reiseportalen, wo man mittlerweile ganz selbstverständlich auf einer einzigen Plattform individuell Flug, Hotel, Mietwagen und Ausflüge zusammenklicken kann, ohne ständig die Webseiten wechseln zu müssen.

Das Besondere an BEN ist: das Programm fasst die große Informationsvielfalt aus verschiedenen Quellen der Arbeitsagenturen zusammen und gibt den Benutzern online einen umfassenden Gesamtüberblick über Berufe (im BERUFENET), Ausbildungen, Weiterbildungsmöglichkeiten (in Deutschlands größter Weiterbildungsdatenbank KURSNET), Studienfächer, Kompetenzanforderungen, bundesweite Einstellungschancen, Stellenangebote (in der JOBBÖRSE der BA, dem größten Online-Stellen- und Bewerberportal Deutschlands), Verdienstmöglichkeiten, Aufstiegschancen, Veranstaltungsvorschläge und vieles mehr, ohne mühsam und zeitaufwendig zwischen den einzelnen Websites hin und her wechseln zu müssen.

Heutzutage ist jeder gefordert, lebenslang für sich zu lernen. Mit BEN hilft die Arbeitsagentur, alle wichtigen Informationen für die persönliche Fortbildung, Qualifizierung oder den beruflichen Wiedereinstieg zu finden. Aber auch Arbeitgeber haben eine gewisse Verantwortung für ihre Beschäftigten und können sich über Angebote für ihre Beschäftigten informieren. Deshalb ruft die Agenturchefin alle auf: „Überzeugen Sie sich von BEN. Schauen Sie sich das Video an und nutzen Sie die Vorteile. Garantiert ist für jeden etwas Interessantes und Wissenswertes dabei.“

PM:
Agentur für Arbeit Halberstadt
38817 Halberstadt
www.arbeitsagentur.de/halberstadt

Comments are closed.