Anzeige:

Veranstaltungsreihe “Müntzer und Musik – Reformation sinnreich erleben”

Zehn Monate wird sich Burg & Schloss Allstedt dieser Thematik 2016 widmen und die Besucher dazu einladen, die Reformationszeit mit Hilfe der Musik zu erleben.
Zum Auftakt am 28. Januar laden wir von 19 bis ca. 20 Uhr herzlich ein. Bei dieser kostenfreien Veranstaltung können Interessierte schon einmal einen Vorgeschmack von der vielseitigen Veranstaltung „Müntzer und Musik“ bekommen. Mit dem Widersacher Luthers werden wir versuchen Ihre Sinne zu schärfen, wenn seine „Werke“ auf der einzigartigen Orgel in der barocken Schlosskapelle erklingen. Wortgewaltig wird sich der „aufrührerische Geist“ an Sie wenden und von seinen Reformen berichten, die den wenigsten nur bekannt sind. Oder wussten Sie, dass Müntzer als erster Reformator überhaupt einen Gottesdienst komplett in deutscher Sprache gehalten hat? Wir laden Sie dazu ein, den wahren Müntzer kennenzulernen. Zum Ausklang der Veranstaltung wird Glühwein in der Burgküche gereicht.

Wenn Sie neugierig geworden sind und die Veranstaltung „Müntzer und Musik – Reformation sinnreich erleben“ in seiner ganzen Bandbreite erleben möchten, bieten wir Ihnen mehrmals im Jahr diese Möglichkeit. Am 25. Februar, 31. März, 28. April, 25. August, 29. September, 27 Oktober und 24. November, also immer dem letzten Donnerstag des Monats von 11 bis 13 Uhr, sind große wie kleine Interessierte aufgerufen in Allstedt den Spuren Müntzers zu folgen. Die Veranstaltungspauschale beträgt 18 € (für Orgelkonzert, Müntzer-Predigt und Müntzer-Führung). Eine Voranmeldung ist erforderlich. Ein anschließendes Mittagessen oder Kaffeetrinken im Schlosscafé kann mit der Voranmeldung bestellt werden, ist aber separat zu bezahlen.

Weitere Veranstaltungshöhepunkte widmen sich im nächsten Jahr dem Wirken und Werk Müntzers:
11./12. Juni: „Die Wahrheit muss hervor …“ – Kirchenkreiskirchentag des Evangelischen Kirchenkreises Bad Frankenhausen-Sondershausen auf Burg & Schloss Allstedt (der Titel angelehnt an das Müntzer-Zitat: „Es wird kein Bedenken oder Spiegelfechten helfen. Die Wahrheit muss hervor. Die Leute sind hungrig, sie müssen und wollen essen.“) Der Kirchenkreiskirchentag bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm für Groß und Klein., dessen Details bald bekannt gegeben werden.

16./ 17. Juli: Thomas Müntzer – Reformation sinnreich erleben mit der Gruppe „Sippe vom Weißen Fels e. V.“
Die Reformation steht an der Wende zwischen Mittelalter und Neuzeit. Im Juni wurde auf vielerlei Art versucht die theologischen Hintergründe der Zeit aufzuzeigen – nun soll das Alltagsleben in den Blick genommen werden. Beim mittelalterlichem Lagerleben bekommen Groß und Klein unterschiedlichste Handwerke vermittelt, historische Spiele können ausprobiert werden, Theater- und Ritterspiele beschaut. Die Gäste erwartet eine spektakuläre Inszenierung der Fürstenpredigt. Auch die Musik wird ein fester Bestandteil des ereignisreichen Wochenendes sein. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

PM:
Burg- und Schlossmuseum Allstedt
Schloss 8
06542 Allstedt

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung