Anzeige:

Sangerhäuser Weihnachtsmarkt in und um St. Marien vom 9. bis 13. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt SGH

Weihnachtsmarkt in Sangerhausen / Foto: Rosenstadt Sangerhausen GmbH

Vom 9. bis zum 13. Dezember lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum Weihnachtsmarkt in und um St. Marien ein, Mit seinem Nadelwaldboden und dessen ganz besonderem aromatisch-würzigen Duft versetzt der Markt schon beim Betreten die Besucher in weihnachtliche Stimmung.

Am 9. Dezember um 17.00 Uhr wird der Weihnachtsmarkt mit dem traditionellen Anschnitt des Riesenstollens, den die Bäckerei Bergmann aus Frömmstedt zur Verfügung stellt, eröffnet. Begrüßt werden die Besucher des Marktes von Oberbürgermeister Ralf Poschmann, Rosenkönigin Doreen II., Rosenprinzessin Sophia I., dem Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH Uwe Schmidt, dem Kobermännchen, den Bergmännern und dem Weihnachtsmann. Das Rahmenprogramm gestaltet die Kindertagesstätte „Goldenes Schlüsselchen“ aus Gonna unter Leitung von Frau Ehrig und Frau Seidler.

Die einheimischen Musik- und Theatergruppen der Schulen und Kindereinrichtungen haben in den letzten Wochen mit viel Engagement und Liebe unterhaltsame weihnachtliche Programme für alle weiteren Tage vorbereitet. Bastelstraße, Weihnachtsmannsprechstunde, Stockbrot

Weiterlesen: Sangerhäuser Weihnachtsmarkt in und um St. Marien vom 9. bis 13. Dezember 2015

Anzeige:

Eine Touristenattraktion vor dem Verfall – hat die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes noch eine Zukunft?

kuckucksuhr gernrode dezember 2015

Noch immer kommen die Touristen, doch die Zeit steht still an der größten Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes.

In Gernrode am Harz steht die größte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes. Die Erbauer schafften mit diesem gigantischen Zeitmesser im Jahre 1997 einen Eintrag in das Guinnesbuch der Rekorde. Für viele Jahre war die in einen Gebäudeteil der Harzer Uhrenfabrik integrierte Uhr eine der bedeutendsten Touristenattraktion im Stadtgebiet von Gernrode. Doch diese glanzvolle Ära scheint nun endgültig vorbei zu sein.

Die Uhrenfabrik hat bereits vor geraumer Zeit ihre Tätigkeit eingestellt. Nun steht auch das Uhrwerk der Kuckucksuhr still. Ein Blick auf das Ziffernblatt offenbart das Offensichtliche: Die Zeiger verkünden Tag und Nacht als Zeit “Um Eins”. Auch der “Harzmichel” getaufte überlebensgroße Vogel ist in einen Tiefschlaf verfallen. Das Cafe hat ebenfalls seine Pforten geschlossen und das angrenzende Außengelände zeigt obendrein erste Anzeichen der Verwahrlosung.

Dennoch stehen immer wieder mehr oder weniger

Weiterlesen: Eine Touristenattraktion vor dem Verfall – hat die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes noch eine Zukunft?

Anzeige:

Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt am 12. Dezember 2015 in Blankenburg

Um 16 Uhr beginnt am 12. Dezember 2015 das Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt im Großen Schloss Blankenburg (Harz). In diesem Konzert erklingt warme, winterliche Musik, mit der das Landespolizeiorchester unter der musikalischen Leitung von PHK Uwe Streit und der Gesangssolistin PK’in Doreen Günther sein Publikum auf die Weihnachtszeit einstimmen möchte. Lassen Sie sich verzaubern von dem breitgefächerten Repertoire des Orchesters und genießen Sie ein paar besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit.

Veranstalter: Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. Tel. 03944 3676223

Anzeige:

Schwebendes Dach des Striegelhäuschens am Oderteich im Nationalpark Harz

schwebendes dach oderteich

Schwebendes Dach am Oderteich / Foto von Thomas Appel (NABU, Nationalparkhaus Sankt Andreasberg)

Sankt Andreasberg: Schwebendes Dach am Oderteich

Sankt Andreasberg. Einige Autofahrer, die am Freitag, den 27. November 2015 morgens über den Damm des Oderteiches fahren wollten, wurden Zeuge eines besonderen Schauspiels: Das kleine Dach, das für die Instandhaltungsarbeiten am Damm des Oderteiches schon vor einiger Zeit von den Harzwasserwerken komplett vom Striegelhaus abgenommen und in der Nähe zwischengelagert worden war, schwebte nun – am Haken eines kleinen Krans – über die Dammkrone, um wieder an seinen angestammten Platz montiert zu werden. Dort wird es zukünftig, wie schon in der Vergangenheit, diese wichtige wasserwirtschaftliche Einrichtung, die Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, vor den Einflüssen des wechselhaften Oberharzwetters schützen.

Ein solches Unterfangen hat in der langen Geschichte des Oderteiches vermutlich noch nie stattgefunden und vielleicht wird es das auch nie wieder geben. Das Ereignis fand in winterlicher Pracht statt – die

Weiterlesen: Schwebendes Dach des Striegelhäuschens am Oderteich im Nationalpark Harz

Anzeige:

Eingeschränktes Nationalpark-Angebot am 8. Dezember 2015

Nationalparkhäuser in Ilsenburg, Schierke und am Scharfenstein bleiben am Dienstag, dem 8. 12. 2015 geschlossen

Wernigerode. Aus innerbetrieblichen Gründen sind die Angebote des Nationalparks am Dienstag, dem 8. 12. 2015 nur eingeschränkt verfügbar. Die Nationalparkhäuser in Ilsenburg und Schierke bleiben ebenso geschlossen wie die Rangerstation am Scharfenstein. Außerdem entfällt die Rundwanderwegführung auf dem Brocken um 12 Uhr.

Alle anderen Besuchereinrichtungen stehen den Gästen wie gewohnt zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Besuch.

PM: Nationalpark Harz www.nationalpark-harz.de

Anzeige:

Weihnachtsmarkt in Derenburg am 5. Dezember 2015

Am heutigen Samstag gibt es auf dem Marktplatz in Derenburg einen Weihnachtsmarkt. Mit einer Andacht und den Auftritten des Kirchenchores und dem Kinderchor der Diesterweg-Grundschule wird der Weihnachtsmarkt gegen 13 Uhr in der Kirche Derenburg eröffnet. Danach wird das Programm auf dem Marktplatz mit den Derenburger Hornbläsern, dem Posaunenchor, einem Puppenspiel und einer Feuershow gestaltet.

Der Weihnachtsmann kommt um 16 Uhr zur Bescherung. Es wird wieder Spaßwichteln, Bücherflohmarkt, Kinderbasteln und natürlich auch weihnachtliche Speisen und Getränke geben, um ein gemütliches Beisammensein am Weihnachtsbaum genießen zu können.

Veranstalter: Verein für Kultur der Stadt Derenburg e.V.

Werbung