Anzeige:

Sangerhausen: Vorweihnachtliche Stadtführungen im Lichterglanz am 9. und 11. Dezember 2015

Unternehmen Sie am 9. Dezember um 15.00 Uhr oder am 11. Dezember um 17.00 Uhr einen unterhaltsamen Rundgang durch Geschichte und Sagenwelt der über 1000 Jahre alten Berg- und Rosenstadt Sangerhausen an der Straße der Romanik!

Die Führungen beginnen an der Tourist-Information (Markt 18) und enden am Weihnachtsmarkt an der Marienkirche.

Treffpunkt: Tourist – Information Sangerhausen, Markt 18 09.12. 2015, 15.30 Uhr 11.12. 2015, 17.00 Uhr

Voranmeldungen unter Tel. 03464 19433 sind erwünscht. Erwachsene zahlen 4,00 € und Kinder 2,00 €.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Weihnachtszeit am HohneHof im Nationalpark Harz

HohneHof Winter 2013_Irmtraud Theel

Der Hohnehof im Winter / Foto: Irmtraud Theel

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof erwartet auch in der Vorweihnachtszeit viele Besucher. Die große Feuerschale und heiße Getränke laden auch bei niedrigen Temperaturen zum Verweilen ein.

Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders wird am Samstag, den 12. Dezember ab 11.00 Uhr dann auch der große Backofen in Aktion sein, wo alle Gäste zum Mitmachen und Ausprobieren herzlich eingeladen sind. Dazwischen kann auch gebastelt oder der neue Natur-Beobachtungskalender im Haus eingeweiht werden.

Wer dann bis kurz vor dem Weihnachtsfest noch keine Geschenk-Idee hat, der kann am Samstag, den 19. Dezember ab 11.00 Uhr unter sachkundiger Anleitung Weihnachtsgeschenke aus Naturmaterial selbst gestalten. Verschiedene Angebote für jede Altersgruppe bieten allen Gästen die Chance noch ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk zu finden. Anfragen oder Anmeldung dazu sind unter Tel. 039455 / 8640 möglich.

Am Montag, den 7. Dezember sowie am 24., 25. und 31.12. ist das Natur-Erlebniszentrum geschlossen. An

Weiterlesen: Weihnachtszeit am HohneHof im Nationalpark Harz

Anzeige:

Musik auf der Burg – traditionelles Weihnachtskonzert in der Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt

burg-schloss-allstedt-winter

Burg und Schloss Allstedt im Winter / Foto: Winfried Bergmann

Traditionell am zweiten Weihnachtstag, den 26.12.2015, findet um 16 Uhr in der Schlosskapelle Allstedt das Weihnachtskonzert mit Götz Schneegaß und Freunden statt. Ein musikalisch-literarisches Konzert, auf das sich viele schon das ganze Jahr freuen. In diesem Jahr gibt es Kompositionen von Allesandro Marello, Battista Viotti, Wolfgang Amadeus Mozart, Nico Dostal und Robert Stolz zu hören. Eine schöne Mischung aus meisterlicher Musik und Literatur macht auch diesmal den Reiz der seit über vier Jahrzehnten erfolgreichen Veranstaltung aus. Zum Abschluß bildet das gemeinsame Singen und Musizieren der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder den Höhepunkt.

Die musikalischen Freunde haben wiederum den Ruf gehört. Zu ihnen gehören: Alexander Karadschow, Violine; Jens Schneegaß, Fagott; Grit Wagner, Sopran; Reinhardt Naumann, Klavier und natürlich Götz Schneegaß, Bariton und Moderation. Kartenvorbestellungen können ab sofort unter der Rufnummer des Schlossmuseums Allstedt erfolgen (034652/519).

PM: Burg- und Schlossmuseum Allstedt Schloss 8 06542

Weiterlesen: Musik auf der Burg – traditionelles Weihnachtskonzert in der Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt

Anzeige:

Arbeitsagentur wirbt für Inklusion

Arbeitsmarktsituation für Schwerbehinderte weiterhin schwierig Die Jobchancen für schwerbehinderte Arbeits- und Ausbildungssuchende verbesserten sich im Landkreis Harz trotz eines guten Arbeitsmarkts in den letzten Jahren nur wenig, obwohl deren Beschäftigung Vorteile bietet. Oftmals verhindern noch Barrieren und Vorurteile in den Köpfen der Unternehmen eine Beschäftigung, dabei könnten Menschen mit Handicap helfen, den Fachkräftebedarf der Region, insbesondere im Handwerk und der Gastronomie zu decken. Deshalb engagiert sich die Arbeitsagentur mit ihren Partnern für Ausbildungs- und Jobchancen von Menschen mit Handicap.

Trotz sinkender Arbeitslosigkeit und steigender Beschäftigung werden Menschen mit Behinderung weiterhin oftmals noch benachteiligt − viele Unternehmen zahlen lieber die Ausgleichsabgabe Die Zahl der Beschäftigten mit Schwerbehinderung ist im Landkreis Harz in den letzten Jahren deutlich gestiegen: Über 1.560 Schwerbehinderte hatten im Jahr 2013 einen Job, das waren rund 11 Prozent mehr als im Jahr 2009. „Dieses Wachstum hat aber auch mit der demografischen Entwicklung zu tun. Die Erwerbsbevölkerung altert und

Weiterlesen: Arbeitsagentur wirbt für Inklusion

Anzeige:

Schloßweihnacht auf dem Großen Schloß in Blankenburg vom 4. bis 6. Dezember 2015

Schloßweihnacht auf dem Großen Schloß in Blankenburg

Am zweiten Adventswochenende wird der Schlossinnenhof des Schlosses Blankenburg (Harz) wieder festlich erstrahlen. An allen drei Tagen herrscht buntes Treiben an verschiedenen Verkaufsständen auf dem Schlossinnenhof, im großen Schloss und auch drum herum mit Schauhandwerk. Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt.

Veranstalter: Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. (Tel.: 03944 3676222)

Werbung