Anzeige:

„Talk im BiZ“ am 08. Oktober 2015 in Halberstadt: Bundespolizei – Mit Sicherheit vielfältig!

„Talk im BiZ“ am 8. Oktober in Halberstadt: Bundespolizei – Mit Sicherheit vielfältig!
Jugendliche und Erwachsene können sich vor Ort von 14 bis 16 Uhr im BiZ Halberstadt über eine Karriere mit Zukunft bei der Bundespolizei informieren.

Bundespolizei – mehr als nur ein Job! Kein Tag ist wie der andere. Die Bundespolizei leistet einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen in unserem Land. Der Dienst bei der Bundespolizei stellt immer wieder neue Herausforderungen in wechselnden Situationen, die gemeinschaftlich und kooperativ bewältigt werden müssen. Deshalb werden an Polizeibeamtinnen und -beamte entsprechend hohe Erwartungen gestellt: Sie sind Allround-Profis, arbeiten im Team, sind stets ansprechbar, sorgen für Recht und Gesetz und halten sich körperlich fit.

Wer eine sichere und zukunftsorientierte Ausbildungs- oder Arbeitsstelle sucht und mehr über die Berufe im mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst bei der Bundespolizei wissen möchte, sollte sich den kommenden Donnerstag vormerken und in die Halberstädter Arbeitsagentur kommen. Im Rahmen der Vortragsreihe „Talk im BiZ“ haben Interessierte, egal ob jung oder bereits älter, die Chance, sich im Berufsinformationszentrum (BiZ) über die Ausbildung und Aufgaben bei der Bundespolizei direkt vor Ort zu informieren. Wer sich frühzeitig informiert, kann so gegenüber Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus zu sein. An dem Tag berät Volker Wotzko, Einstellungsberater der Bundespolizei aus Fuldatal, umfassend über die Ausbildungsvielfalt und deren Aufbau, die späteren Einsatzmöglichkeiten und Karrierechancen im In- und Ausland, die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten, das Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie über die schulischen und gesundheitlichen Voraussetzungen für eine Ausbildung bei der Bundespolizei. Selbstverständlich nimmt er sich auch Zeit für individuelle Nachfragen und vereinbart gern Termine für spätere Beratungsgespräche.

Also den Termin im Kalender dick anstreichen und schnell und einfach wichtige Informationen sowie wichtiges Hintergrundwissen für die richtige Berufswahl sammeln. Es lohnt sich!

Wann? Donnerstag, 8. Oktober 2015 von 14 bis 16 Uhr
Wo? Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Halberstadt, Schwanebecker Str. 14, 38820 Halberstadt

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Gern sind auch Eltern und Lehrer zu dieser Vortragsveranstaltung herzlich eingeladen.

Als eine dem Bundesministerium des Inneren unterstellte Behörde ist die Bundespolizei für viele anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben zuständig. Dabei sind oft auch internationale Zusammenarbeit und Geschick in der Diplomatie gefragt.

Die Bundespolizei ist ein beliebter und großer Arbeitgeber mit einem breit gefächerten Ausbildungsangebot. Von Polizeivollzugsbeamten, über Kammerberufe, bis hin zu Verwaltungsfachangestellten – es ist für Jeden etwas Interessantes dabei. Das Ausbildungsgehalt orientiert sich dabei am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.

Realschüler sowie Hauptschüler mit abgeschlossener Berufsausbildung können sich bis zu einem Höchstalter von 27 Jahren und Abiturienten bis zu einem Höchstalter von 33 Jahren bewerben. Die Bewerbungsfrist für den mittleren Polizeivollzugsdienst ist immer der 31.Oktober und für den gehobenen Dienst der 30. September eines Jahres.

Weitere Informationen zum diesen und anderen Berufen sind im Internet unter www.komm-zur-bundespolizei.de, unter www.arbeitsagentur.de → BERUFENET oder auch direkt vor Ort im BiZ Halberstadt zu finden.

Die Agentur für Arbeit Halberstadt freut sich auf zahlreiche Besucher. Im Vorfeld der Veranstaltung können allgemeine Fragen zur Veranstaltung gern an die BiZ-Sachbearbeiterin Marion Ahrens gestellt werden. Sie ist montags bis mittwochs von 7.30 bis 16 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr und freitags von 7.30 bis 13 Uhr unter der Durchwahl (0 39 41) 40 116 erreichbar. Selbstverständlich können sich auch interessierte Unternehmen oder Behörden, die ihre Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten vorstellen möchten, an Marion Ahrens wenden und einen Vortrag im Rahmen von „Talk im BiZ“ vereinbaren.

PM:
Agentur für Arbeit Halberstadt
Schwanebecker Str. 14
38820 Halberstadt
www.arbeitsagentur.de/halberstadt

Comments are closed.