Anzeige:

Unterstützung beim Schulabschluss und Ausbildungsstart durch die Berufseinstiegsbegleitung

Den Schulabschluss schaffen und gleich mit der Ausbildung starten, das bringt dich weiter! Los geht’s, mit Unterstützung durch die Berufseinstiegsbegleitung.

Ohne eine Ausbildung nach ihrem Schulabschluss beginnen Jugendliche ihr Leben häufig gleich mit einem Fehlstart, sofern sie keine alternativen Überbrückungsangebote bis zum Ausbildungs- oder Studienbeginn nutzen. Doch gerade in der „heißen Phase“ der Berufsorientierung müssen sie sich auf ihren Schulabschluss konzentrieren. In dieser Zeit fällt es etlichen oftmals schwer, die Prioritäten richtig zu setzen und sich selbst zu motivieren, an beiden Themen gleichermaßen zu arbeiten. Damit niemand an der Schwelle zum Berufsleben stolpert, gibt es die kostenfreie Berufseinstiegsbegleitung.

Eine erfolgreiche Berufsausbildung ist die Grundlage für einen qualifizierten Job und damit die Basis für ein selbstbestimmtes und existenzsicheres Leben. Deshalb sollte sich jeder frühzeitig Gedanken über die richtige Berufswahl machen. Denn die Phase der Berufsorientierung, die mittlerweile spätestens in der 8. und 9. Klasse beginnt, ist sowohl für die persönliche Entwicklung,

Weiterlesen: Unterstützung beim Schulabschluss und Ausbildungsstart durch die Berufseinstiegsbegleitung

Anzeige:

Wirtschaftsminister Hartmut Möllring gratuliert zu 25-jährigem Jubiläum der Wiedergründung der Stadtwerke Wernigerode

Minister gratuliert zu 25-jährigem Jubiläum der Wiedergründung Möllring: „Stadtwerke Wernigerode sind wichtiger Arbeitgeber und Investor“

Wirtschaftsminister Hartmut Möllring hat den Stadtwerken Wernigerode heute zum 25-jährigen Firmenjubiläum gratuliert. „Die Stadtwerke Wernigerode sind ein wichtiger Arbeitgeber und Investor für die Region. Sie stehen für Versorgungssicherheit, technische Kompetenz und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Seit der Wiedergründung 1990 hat sich das kommunale Unternehmen positiv entwickelt. Heute versorgen die Stadtwerke rund 50.000 Privat- und Gewerbekunden im Raum Wernigerode mit Energie und Trinkwasser. Zudem hat sich das Unternehmen auch als Energiedienstleister etabliert und bietet unter anderem Heizkostenabrechnung, Straßenbeleuchtung und die Wartung von Transformatoren an. Zu dieser positiven Entwicklung in den vergangenen 25 Jahren gratuliere ich den Stadtwerken“, sagte der Minister auf der Festveranstaltung in Wernigerode (Landkreis Harz).

Möllring betonte zugleich die Bedeutung der kommunalen Energieversorger im Land für das Gelingen der Energiewende: „Stadtwerke sind ein Motor für den Umbau unseres Energiesystems. Ihr energiewirtschaftliches Know-how ist bei der Umsetzung

Weiterlesen: Wirtschaftsminister Hartmut Möllring gratuliert zu 25-jährigem Jubiläum der Wiedergründung der Stadtwerke Wernigerode

Anzeige:

UNSER HARZ Juli 2015: Wilhelm Raabe und der Harz – Kapelle „Maria vom Schnee“ in Hahnenklee-Bockswiese

Titelbild des Juli-Heftes / Foto: Herausgeber

Das Uralt-Regionale und das Modern-Globale Böse – Wilhelm Raabe, die Harzheimat und der Fortschritt, Die Katholische Kapelle „Maria vom Schnee“ in Hahnenklee-Bockswiese, Serie „Der geteilte Harz, 1945–1989“ Teil 3, Nationalparkforum: Neue Themenhefte in „Leichter Sprache“ übergeben

Autor Reinhart Maurer schildert in Kurzvorstellungen einige Beispiele aus Wilhelm Raabes reichhaltigem schriftstellerischem Werk. Wilhelm Raabe, Nachfahre Harzer Bergleute, die allerdings schon lange im nördlichen Harzvorland lebten, kannte den Harz und blieb – abgesehen von einigen jahrelangen Aufenthalten in Berlin und Stuttgart – mit seinen Wohnorten in Wolfenbüttel und hauptsächlich Braunschweig, in dessen Nähe. Immer wieder taucht der Harz in seinen Erzählungen auf, oft unheilvoll, Enge und beschränktes Denken oder wilde Naturgewalten thematisierend, oftmals allegorisch für schon sehr früh wahrgenommene Gefahren gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen.

Um ein nicht so altes, jedoch leider heute nicht mehr existierendes Gebäude handelt es sich im zweiten Beitrag, der die kleine katholische

Weiterlesen: UNSER HARZ Juli 2015: Wilhelm Raabe und der Harz – Kapelle „Maria vom Schnee“ in Hahnenklee-Bockswiese