Anzeige:

UNSER HARZ Juni 2015: Der Biber zurück in der Harzregion – Feuerwehr im Nationalpark Harz

Biber - Foto von Tim Schwarzenberger

Der Biber ist in der Harzregion angekommenen. / Foto von Tim Schwarzenberger

Unser Harz Juni 2015: Harzer Berg-, Hütten- und Waldarbeiter in den Befreiungskriegen 1813/1815; „Die Harzluft bekommt mir sehr gut“ – Die Anfänge des Fremdenverkehrs in Wolfshagen; Der Nationalpark Harz – Eine Herausforderung für die Feuerwehr; Waldecker Eisenhütten produzierten für die Harzer Eisenindustrie 1755 – 1775; Zur Genese der CUTEC; Serie: Der geteilte Harz, 1945 – 1989 – Harzer Persönlichkeiten schildern die Anfänge der Grenze; Nationalparkforum: Bei Seesen, Nordhausen und Quedlinburg gesichtet – Der Biber kehrt in die Harzregion zurück

Clausthal-Zellerfeld. Vor 200 Jahren, am 18. Juni 1815, tobte die Schlacht bei Waterloo, in der die Alliierten Napoleon besiegten. Der damalige Berghauptmann von Meding hatte Harzer Berg- und Hüttenleute aufgerufen, sich dem Befreiungskampf anzuschließen, was viele auch taten. Erst 50 Jahre später wurde noch lebenden notleidenden Kriegsveteranen eine Beihilfe gewährt. Die dafür vom Hannoverschen Ministerium der Finanzen und des

Weiterlesen: UNSER HARZ Juni 2015: Der Biber zurück in der Harzregion – Feuerwehr im Nationalpark Harz

Anzeige:

Konzert im Burchardikloster Halberstadt mit der Band „The Love Keys“ am 15. August 2015

The Love Keys

The Love Keys / Foto: Veranstalter

Am Samstag den 15. August ist die Band The Love Keys mit einem Mantra Sommerkonzert erstmals auf dem Hof des Burchardiklosters in Halberstadt zu erleben. In das stimmungsvolle Ambiente des Klosterhofs laden Aleah und Ben ab 19 Uhr zu einem unterhaltsamen musikalischen Abend rund um das Mantra ein. Die Musiker möchten mit ihren Klängen diesen besonderen Ort kulturell beleben und die Menschen mit ihrem Konzert, dass von verträumt ruhig bis ekstatisch wild reicht, bewegen und begeistern. Mit dynamischer Vielfalt und musikalischer Präzision präsentieren Charakterstimme Aleah und Multiinstrumentalist Ben ihr Live-Programm. Von internationaler Pop/Soul bis zu den Mantras, denen eine heilende Wirkung auf die Gesundheit zugesprochen wird, reicht diese Performance mit Charme, Freude und Herz.

Wohlfühlen, gute Laune, Gänsehaut, tief berührt sein – Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah,

Weiterlesen: Konzert im Burchardikloster Halberstadt mit der Band „The Love Keys“ am 15. August 2015

Anzeige:

24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Wenzels Ritterschaft

Ritter von „Wenzels Ritterschaft“ / Foto: Veranstalter

Zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters

Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Traditionell lädt man jährlich am dritten Wochenende im Juli zum Ritterturnier ein. Kommet auf der Burg Regenstein in Blankenburg, um ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Anno 2015 rufen die Ritter von „Wenzels Ritterschaft“ zum Ritterturnier auf. Sie beweisen beim Quintan und Sarazenenstechen sowie beim scharfen Lanzengestech und im Entscheidungskampf zu Pferde ihren Mut und ihre Geschicklichkeit. Am Samstag gegen 20.00 Uhr könnt Ihr „Das Ritterturnier durch Feuer und Flammen“ bestaunen – spannend und aktionsgeladen bis zur letzten Minute.

Im Ritterlager kann man die „Ritterschaft der Burg zu Bornstedt“ beim Lagerleben und ihren Handwerkerständen beobachten.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen findet sich ein, um ihre stilechte Ware aus alter Zeit darzubieten. Duftende Öle, seidene Stoffe, aber auch historischer Schmuck werden zum Kaufe dargeboten.

Weiterlesen: 24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Anzeige:

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus am 9. Juli 2015 geschlossen

Aufgrund einer internen Schulung bleibt das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus am Donnerstag, den 9. Juli 2015, für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.

Das ganzjährig geöffnete Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus inmitten des länderübergreifenden Nationalparks Harz bietet den vielen Gästen des Nationalparkstandorts Torfhaus eine Ausstellung rund um die Themen Nationalpark Harz, Grünes Band, Hochmoore und Fichtenwaldwildnis. Spannende Filme, wie zum Beispiel „Auf dem Goetheweg zum Brocken“, begleitet durch die beiden historischen Harzreisenden Goethe und Heine, laden zum Verweilen ein. Veranstaltungsangebote zu spannenden und aktuellen Themen wie z.B. der Rückkehr der Wölfe und der Ökologie und dem Schutz der Moore oder eine Führung über den WaldWandelweg mit der Kostümfigur Boris Borkenkäfer bieten für Jung und Alt erlebnisreiche Stunden. Im Nationalpark-Laden finden sich neben Wanderkarten, thematischen Büchern und regionalen Produkten auch viele tolle Erinnerungsstücke an den Harz-Urlaub.

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus ist mit seiner Erlebnisausstellung und dem Nationalpark-Kino (fast) täglich geöffnet. Öffnungszeiten: April – Oktober: täglich 9.00 – 17.00

Weiterlesen: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus am 9. Juli 2015 geschlossen