Anzeige:

Arbeitsagentur lädt am 2. Juni zum BUSINESS TALK ins Halberstädter Rathaus ein

Arbeitsagentur lädt am 2. Juni zum BUSINESS TALK ins Halberstädter Rathaus ein
Interessierte Unternehmen, Lehrer und Eltern sind herzlich eingeladen, bei der Frage „Nachwuchsgewinnung im Handwerk – (k)ein Problem?!“ mit zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Am kommenden Dienstag, dem 2. Juni 2015, macht der BUSINESS TALK Station im Agenturbezirk Halberstadt. Die Initiative richtet sich an Entscheider aus der Region. In einer abwechslungsreichen Eventreihe können sich sowohl Unternehmen als auch Lehrer und Eltern von 17 bis 19 Uhr darüber informieren und mit diskutieren, wie die Fachkräfte in unserer Region gehalten und der dringend benötigte Nachwuchs langfristig gesichert werden kann. Da insbesondere die Handwerksunternehmen zunehmend Schwierigkeiten hat, geeignete Bewerber für die frei werdenden Stellen zu finden, hat die Arbeitsagentur gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg und den Kreishandwerkerschaften folgendes Motto für die Veranstaltung gewählt: „Nachwuchsgewinnung im Handwerk – (k)ein Problem?!“

„Unser gemeinsames Ziel ist es, Fachkräfte im Landkreis Harz zu halten und ihnen gute Ausbildungschancen zu bieten. Wir wollen uns darüber austauschen, was wir alle tun können, damit sich möglichst viele Schüler für Ausbildungen in unserer Heimatregion entscheiden. Dabei möchten wir Sie über Ideen und Projekte informieren, die Schulen und Betriebe bereits in anderen Regionen gehen. Hierfür konnten wir Iris Krause vom Netzwerk job4u e.V. der Metropolregion Oldenburg − Bremen gewinnen, die uns einen kurzen Einblick in die dortige Umsetzung der Berufsorientierung/Berufswahl und Nachwuchssicherung speziell im Handwerk gibt. Selbstverständlich informieren wir an dem Abend auch über die vorhandenen Projekte und Unterstützungsangebote beim Übergang von der Schule in Ausbildung in unserem Landkreis“, so Agenturchefin Heike Schittko.

Das Veranstaltungsformat umfasst einen Impulsvortrag und eine Podiumsdiskussion zum Thema. Fragerunden und Gespräche wechseln sich mit kurzweiligen Theaterszenen ab, die ein pointiertes Licht auf das Thema des Abends werfen und Perspektiven öffnen – für tiefer gehende Gespräche. „Uns geht es nicht um trockenes Dozieren. Vielmehr verstehen wir den BUSINESS TALK als eine kommunikative Plattform für alle Entscheider in dem Prozess der Berufsorientierung und Nachwuchsgewinnung, um letztendlich gemeinsam Lösungsansätze zu finden“, informiert Schittko.

Ziel dieses BUSINESS TALK Veranstaltung ist es, neue Impulse zu setzen und den Austausch mit und unter den Unternehmen und Schulen in der Harzregion zu fördern. „Wir setzen gezielt das wichtige Thema Nachwuchssicherung im Handwerk auf unsere Agenda, die unsere überwiegend klein- und mittelständisch geprägten Handwerksunternehmen zukünftig noch stärker beschäftigen werden“, so Schittko. Und das in einer entspannten Lounge-Atmosphäre im Ratssaal der Stadt Halberstadt, die zur lockeren Meinungsbildung und offenen Diskussionen einladen soll.

Interessierte Arbeitgeber und Schulen können sich noch kurzfristig im Arbeitgeber-Service unter der gebührenfreien Servicehotline (0 800) 4 5555 20 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr) anmelden. Weitere Informationen zum Business Talk sind unter www.ba-business-talk.de abrufbar.

Wann?
Dienstag, 2. Juni 2015 von 17 bis 19 Uhr

Wo?
Ratssaal im Rathaus der Stadt Halberstadt am Holzmarkt 1 in 38820 Halberstadt

PM:
Agentur für Arbeit Halberstadt
38817 Halberstadt
www.arbeitsagentur.de/halberstadt

Comments are closed.