Anzeige:

Umfrageergebnis sagt aus: Es war richtig, das Wintersportgebiet am Wurmberg auszubauen

 
Wintersportler am Wurmberg  

Der Winter ist inzwischen auch im Harz dem Frühling gewichen, doch das Thema Wintersport meldet sich mit dem Ergebnis einer Umfrage des Webportals harzlife.de nochmals zurück. Auch wenn für Viele der Harz und Wintersport zusammengehören, sehen das längst nicht alle so. Dementsprechend scheiden sich die Meinungen am Erhalt, der Modernisierung und der Erweiterung von Wintersportgebieten.

„War es richtig, das Wintersportgebiet am Wurmberg auszubauen?“ – so lautete die Fragestellung der o.g. (nicht repräsentativen) Umfrage. Eine klare Mehrheit fand, das dies eine richtige Entscheidung war. Wohl auch in Anbetracht des prognostizierten Klimawandels gab es allerdings auch zahlreiche skeptische Stimmen bis hin zur völligen Ablehnung.

Rund ein Drittel der Umfrageteilnehmer stand dem Ausbau des Wintersportgebietes am Wurmberg negativ gegenüber. Ob sich die Zahl der Gegner in Zukunft mehr zu Gunsten oder eher zu Ungunsten der Anlagenbetreiber entwickeln wird, hängt vermutlich auch sehr stark vom wirtschaftlichen Erfolg – auch für die Region – sowie letztendlich auch von der mittelfristigen Klimaentwicklung ab.

Weitere Einzelheiten zur Umfrage und die Ergebnisse im Detail erhalten Sie auf der Website harzlife.de.

Comments are closed.