Anzeige:

Bewerbermangel am Ausbildungsmarkt – Arbeitsagentur appelliert an Firmen, neue Wege zu gehen

Die ersten aktuellen Daten zum Ausbildungsstellenmarkt liegen mittlerweile vor. Die Entwicklung der Vorjahre setzt sich in 2015 fort: Gute Zeiten für die Mehrzahl der Bewerber, aber schlechte Zeiten für immer mehr Arbeitgeber.

Die Bewerber werden zunehmend knapper, so dass in den kommenden Jahren die freien Ausbildungsplätze nur noch zu einem Teil mit jugendlichen Bewerbern durch die Berufsberatung besetzt werden können. Trotz eines leichten Anstiegs bei den Schülerzahlen werden auch in diesem Jahr wieder viele Unternehmen aus dem Landkreis Harz nicht alle ihre freien Ausbildungsplätze besetzen können. Auf der anderen Seite gibt es jedoch etliche Menschen zwischen 25 und 35 Jahren, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, aber auf eine berufliche Perspektive hoffen. Deshalb appelliert die Agenturchefin Heike Schittko an alle Unternehmen, jedem Bewerber, auch wenn er vielleicht auf den ersten oder zweiten Blick erstmal nicht hundertprozentig passend erscheint, eine Chance zu geben. In dem Zusammenhang empfiehlt sie den Unternehmen, aber

Weiterlesen: Bewerbermangel am Ausbildungsmarkt – Arbeitsagentur appelliert an Firmen, neue Wege zu gehen

Anzeige:

Perlen der Chormusik – Akademiekonzert im Kloster Michaelstein am 3. Mai 2015

kloster michaelstein

  Das Kloster Michaelstein  

Viele Chöre proben für ein öffentlich darzubietendes Konzert Wochen und Monate. In diesem Chorkonzert werden „Perlen der Chormusik“ in nur 3 bis 4 Tagen einstudiert und dem Publikum taufrisch und seelenbetont dargeboten. Lassen Sie sich überraschen, wie in kürzester Zeit aus Menschen verschiedener Himmelsrichtungen und unterschiedlicher Chöre ein Ensemble werden.

Das Akademiekonzert beginnt am 3. Mai 2015 um 15 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person 7,50 Euro (ermäßigt 4 Euro). Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie telefonisch unter der Nummer 03944 903015 oder auf der Webseite des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Zur gleichen Uhrzeit gibt es übrigens in der benachbarten Teufelsbad-Fachklinik ein Kurkonzert mit „Die kleine Blechmusike“. Für Kurgäste ist der Eintritt frei. Nähere Informationen hierzu können Sie telefonisch bei der Tourist- und Kurinformation Blankenburg unter der Nr. 03944 2898 sowie auf der Website www.blankenburg-tourismus.de erhalten.

Weiterlesen: Perlen der Chormusik – Akademiekonzert im Kloster Michaelstein am 3. Mai 2015

Anzeige:

48h-Tour wird reformiert – Länderübergreifende Reformationstour bereitet den Weg zum Reformationsjubiläum 2017

Es ist ein offenes Geheimnis – die Region zwischen Südharz und Kyffhäuser an der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen ist mehr als eine Reise wert!

Dennoch wird es die 48h-Tour „Zwischen Südharz und Kyffhäuser“ in der bisherigen Form nicht mehr geben. Das Projekt muss thematisch und strukturell neu aufgestellt werden, daran wird zurzeit intensiv gearbeitet.

Die touristischen Leistungsträger im Landkreis Mansfeld-Südharz sind beseelt von der Idee, eine REFORMATIONSTOUR nachhaltig zu entwickeln, die in einer zweitägigen Bus-Erlebnisroute für Einheimische und Touristen gleichermaßen bedeutsame Wirkungsstätten der Reformationspersönlichkeiten Martin Luther und Thomas Müntzer miteinander verknüpft und damit die Reisenden zur Spurensuche nach dem Ursprung und der Inspiration für die Reformationsidee begeistern will.

Ohne Bergbau im Mansfelder Revier hätte es Martin Luther, geboren in Eisleben, als Reformator nicht gegeben, dessen Studium nur durch die Erträge, die seine Eltern durch den Bergbau erzielten, finanziert werden konnte. Ohne seinen Weggefährten und Widersacher Thomas Müntzer, geboren

Weiterlesen: 48h-Tour wird reformiert – Länderübergreifende Reformationstour bereitet den Weg zum Reformationsjubiläum 2017