Anzeige:

Orchesterwerkstatt junger Komponisten vom 10. bis 13. Mai 2015 in Halberstadt

orchesterprobe

Orchester bei der Probe / Foto: Veranstalter

Karriere-Camp für junge Komponisten: Von der Vision zum Werk – Am 10. Mai 2015 beginnt die 26. Orchesterwerkstatt junger Komponisten in Halberstadt.

Halberstadt/ Sachsen-Anhalt. Am Sonntag, 10. Mai 2015, beginnt die 26. „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ in Halberstadt: Sie bietet Nachwuchstalenten die seltene Chance, ihre Kompositionen mit einem professionellen Orchester zu erarbeiten und wertvolle Preise zu gewinnen. Unterstützt von erfahrenen Tutoren feilen junge Komponisten aus ganz Deutschland von 10. bis 13. Mai 2015 in Halberstadt an ihren Stücken. Beim Abschlusskonzert werden ausgewählte Werke öffentlich uraufgeführt und drei Kompositionspreise verliehen. Mit Probenarbeit, Seminaren und Publikumsgesprächen ermöglicht die Orchesterwerkstatt Komponisten, Orchestermusikern und Zuhörern einen wichtigen künstlerischen Erfahrungsgewinn.

Bei der 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ in Halberstadt arbeiten Nachwuchskomponisten mit erfahrenen Orchestermusikern vom Nordharzer Städtebundtheater unter Leitung von MD Johannes Rieger (Foto rechts) an ihren Werken. Dabei erfahren die jungen Komponisten beispielsweise, wie sie ihre Klangvorstellungen in Partituren umsetzen oder was in den verschiedenen Instrumentengruppen oder im Zusammenspiel im Orchester klanglich und technisch realisierbar ist. In Seminaren mit den Komponisten Annette Schlünz (Konservatorium Straßburg), Martin Christoph Redel (Musikhochschule Detmold) und Hans Rotman (Intendant des Impuls Festivals) erhalten sie weitere Hilfestellungen und entwickeln ihre handwerklichen Fähigkeiten weiter. Am Ende dieses kooperativen Schaffensprozesses steht die Aufführung vor Publikum.

Ausgewählte Stücke erleben beim Abschlusskonzert am 13. Mai 2015 um 10:30 Uhr im Nordharzer Städtebundtheater ihre öffentliche Uraufführung. Musikpädagogische Aktivitäten wie Gesprächsrunden mit Schülern und das „Komponistenporträt“ im Rahmen eines Besuchs im Gymnasium Martineum bereiten das jugendliche Publikum auf das besondere Konzert vor. Im Anschluss an die Aufführungen folgt die Preisverleihung: Ausgelobt sind der Andreas-Werckmeister-Preis der Stadt Halberstadt (benannt nach dem 1706 in Halberstadt verstorbenen Musiker und Musiktheoretiker Andreas Werckmeister) und der Preis der Deutschen Orchesterstiftung, dotiert mit je 500 EUR, sowie der „Impuls“-Preis, der eine Aufführung beim IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt im Herbst 2015 vorsieht.

Im Wettbewerb stehen fünf junge Komponisten, darunter zwei Mädchen, die unter acht Bewerbern aus sechs Bundesländern (Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt) für die aktive Teilnahme ausgewählt wurden. Der jüngste ist Teilnehmer ist 15, der älteste 23 Jahre alt.

„Die große Bandbreite der jeweiligen Erfahrungen und die Altersstruktur von knapp zehn bis Mitte zwanzig schaffen eine einzigartige Lebendigkeit und Vielfalt, die auch Orchester und Dirigent viel Inspiration zurückgibt“, betont MD Johannes Rieger, der die Orchesterwerkstatt seit 2001 leitet. Mit theaterpädagogischer Begleitung durch das Nordharzer Städtebundtheater leistet die Orchesterwerkstatt überdies einen wichtigen Beitrag zum „Audience Development“; auch deshalb beteiligt sich die Deutsche Orchesterstiftung seit mittlerweile fünf Jahren als Förderer.

Für berufstätige Interessierte gibt es am Vorabend, 12. Mai 2015, um 19:00 Uhr im Nordharzer Städtebundtheater die öffentliche Generalprobe mit einem Komponistengespräch.

Die „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ ist der einzige Kompositionswettbewerb Deutschlands, der nicht nur Kompositionsstudenten, sondern allen Kindern und Jugendlichen bis 27 Jahren offensteht. Mit dem Schulgespräch und dem Abschlusskonzert vor überwiegend jugendlichem Publikum trägt die Orchesterwerkstatt auch zur Vermittlung Neuer Musik bei. Sie wird vom Landesmusikrat Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Nordharzer Städtebundtheater veranstaltet und von der Deutschen Orchesterstiftung DOS gefördert.

Mehr Informationen unter: www.jugendmusikfest.de/orchesterwerkstatt-junger-komponisten

PM:
Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt
www.jugendmusikfest.de

Comments are closed.