Anzeige:

UNSER HARZ März 2015 – Großfeuer Harzburger Hof – Rübeländer „Bergmann Baumann“ hat nie gelebt…

Tropfsteingruppe Hamburger Wappen in der Baumannshoehle_Siegfried Wielert

Tropfsteingruppe Hamburger Wappen in der Baumannshöhle / Foto von Siegfried Wielert

Großfeuer Harzburger Hof – Gute Einsatzvorbereitung zahlt sich aus! Neues von der Baumannshöhle: Entdeckung, Bernhard Lange und die NS-Zeit; Amtsstube und Ritterhaus – Erinnerungen an ein vergessenes Stück Alt-Walkenried; Die Stolberger Damenkapelle Teil 8 – Rinderhaltung in Stolberg; Nationalparkforum: Jugendwaldheim Brunnenbachsmühle ist Kooperationspartner des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Clausthal-Zellerfeld. Im Mai jährt sich der Brand des Harzburger Hofs, der kurz zuvor häufig in den Schlagzeilen aufgetaucht war, weil sein derzeitiger Besitzer dieses denkmalwürdige Gebäude herunterkommen ließ. Nachdem es schon kleinere Zimmerbrände gegeben hatte, war von der Feuerwehrleitung Bad Harzburg ein Einsatzplan für einen Brandfall angeregt worden, der zum Glück zur Verfügung stand, als es schließlich tatsächlich zu diesem Großbrand kam. Veröffentlicht ist hier vom Autor Uwe Fricke der Einsatzbericht der Bad Harzburger Feuerwehr über die Abläufe am 21. Mai 2014 und in den Tagen danach.

Weiterlesen: UNSER HARZ März 2015 – Großfeuer Harzburger Hof – Rübeländer „Bergmann Baumann“ hat nie gelebt…

Anzeige:

Neuer Headliner beim Rocken am Brocken Festival

rocken-am-brocken

Rocken Am Brocken Festival / Foto: Veranstalter

Das vom 30.07. – 01.08.2015 im Harz stattfindende „Rocken am Brocken“ Festival bestätigt heute unter den acht neuen Künstlern die Pop-Rock-Band „AnnenMayKantereit“ als Headliner.

Mit neuen Künstlern fährt das „Rocken am Brocken“ wieder ein großes vielfältiges Spektrum auf. Der Mix aus aufstrebenden jungen Bands wie „AnnenMayKantereit“ und etablierten Bands wie „The Majority Says“ bietet den Gästen auch dieses Jahr altbekannte Abwechslung, auf die das Festival seit seiner Gründung Jahr für Jahr mehr Wert legt.

Die vier Kölner der Band „AnnenMayKantereit“, die in dieser Konstellation seit August 2014 unterwegs sind, mischen mit von rauer Stimme begleitetem Pop-Rock die Musikszene auf. Ihre gefühlvollen unplugged Videos haben innerhalb weniger Monate die Millionen-Marke auf YouTube geknackt. Die Band habe sich mit Songs wie „Barfuß am Klavier“ und „Oft gefragt“ dabei direkt in die Herzen der Veranstalter katapultiert. Auch die „Beatsteaks“ und „Clueso“ haben das Potential der vier

Weiterlesen: Neuer Headliner beim Rocken am Brocken Festival