Anzeige:

Wogegen ist der Kontrabass? – Akademiekonzert im Kloster Michaelstein am 28. März 2015

kloster michaelstein

Auf dem Gelände des Klosters Michaelstein

Wogegen ist eigentlich der Kontrabass? „Kontra“ heißt bekanntlich „gegen“ – also fragt man sich, wogegen der Kontrabass ist. – Er ist gegen gar nichts, im Gegenteil: Der Kontrabass steht für das Fundament im Orchester und für den rhythmischen Zusammenhalt.

Das Musikinstrument steht auch im Mittelpunkt des Abschlusskonzertes des Kontrabass-Kaleidoskops im Kloster Michaelstein. Dieses Konzert findet am 28. März 2015 um 19:30 Uhr im Refektorium des historischen Gebäudekomplexes statt.

Besucher des Akademiekonzertes zahlen als Eintritt 7,50 Euro (ermäßigt 4 Euro). Weitere Informationen hierzu können Sie im Kloster Michaelstein unter der Telefonnummer 03944 903015 erhalten sowie im Internet auf der Website des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.