Anzeige:

6. Schloss-Walpurgis mit anschließendem Ritterfest in Wernigerode

Schloss Wernigerode bei Nacht

Schloss Wernigerode

Von 10 Uhr bis weit nach Mitternacht findet am 30. April 2014 auf dem Schloss Wernigerode die nunmehr 6. Schloss-Walpurgis statt. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie zahlreiche Speisen und Getränke für das leibliche Wohl.

Am Vormittag treten auf der Schlossterrasse die Gaukler von den „Schmierenkomödianten“ auf, danach gibt es am gleichen Standort Hexenmusik mit „LaMarotte“. Gegen 13:15 Uhr entbrennt um die schönsten Hexen vor Ort ein Ritterkampf, zuvor und im Anschluss daran unterhält Sie das „Hexentheater“. Des Weiteren bringt „LaMarotte“ historische Hexen- und Teufelsmusik zu Gehör.

Etwa um 16:15 Uhr beginnt der 1. Durchgang zur Wahl der „Schloss-Junghexen“ des Jahres 2014. Teilnehmen können alle Nachwuchshexen im Alter von 3 bis 13 Jahren. Der zweite Wahldurchgang und die Prämierung erfolgen gegen 17:45 Uhr. Zwischendurch und hinterher haben die „Schmierenkomödianten“ nochmals grosse Auftritte.

Den Abend läuten ab 20 Uhr die Musiker von „Sandsacks“ mit

Weiterlesen: 6. Schloss-Walpurgis mit anschließendem Ritterfest in Wernigerode

Anzeige:

Grundschulschließungen in Sachsen-Anhalt – leider keine Verschwörungstheorie

Kampf um die Erhaltung der Grundschule

Der Einsatz für den Erhalt der Grundschulen auf dem Land erfordert Mut und ist auch auf die Solidarität der Stadtbewohner angewiesen.

Wir leben in interessanten Zeiten. Was gestern noch als Verschwörungstheorie galt, ist heute oftmals schon Wirklichkeit. Wer vor zwei Jahren behauptete, daß die Geheimdienste alle Internetdaten mitschneiden und speichern, wurde als Spinner bezeichnet. Heute sind diese Informationen Allgemeinwissen. Wer vor einem Jahr behauptete, daß in Sachsen-Anhalt in den nächsten Jahren mehr als 100 Grundschulen schließen werden, setzte sich ebenfalls der Gefahr aus, nicht ernst genommen zu werden. Heute sieht auch in diesem Fall die Situation anders aus – und immer mehr Menschen sind bereit, der Realität ins Auge zu sehen und sich für Veränderungen einzusetzen.

Wir leben in einem Land und in einer Zeit, wo Politiker in aller Öffentlichkeit ohne Widerspruch verkünden können, daß sie dem Wunsch des Volkes nicht nachgeben dürfen. Sie sollten sich daher keiner

Weiterlesen: Grundschulschließungen in Sachsen-Anhalt – leider keine Verschwörungstheorie