Anzeige:

Walpurgisfeier im Kurpark von Schierke am 30. April 2014

Walpurgisfeier und Mittelaltermarkt im Kurpark von Schierke am 30. April und 1. Mai 2014

Wenn sich die Hexen und Teufel zur Walpurgisnacht auf dem Brocken treffen und dort ein wildes Fest feiern, haben sie von Schierke aus auf ihrem Besen keine weite Anreise mehr. Die Feierlichkeiten in dem Erholungsort unterhalb des sagenumwobenen „Blocksberges“ zählen stets zu den bedeutendsten im gesamten Harzgebiet.

Auch in diesem Jahr findet dort am 30. April ab 11 Uhr wieder die traditionsreiche Walpurgisfeier statt. Veranstaltungsort wird wie gewohnt der Kurpark von Schierke sein.

Unzählige Hexen und Teufel nehmen anläßlich der Walpurgisnacht wie jedes Jahr an einem großen Umzug teil. Dazu erwartet die Gäste ein umfangreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm. Des Weiteren gibt es im Kurpark einen interessanten und vielseitigen Mittelaltermarkt mit dazu passenden Bands, Händlern und Unterhaltungskünstlern. Mit dabei sind u.a. Tanzwut, Blocksperga, die Rabenbrüder und Immernochfrank. Besondere Attraktionen der mittelalterlichen Welt werden das Ritter- und das Wikingerlager sowie das Bogenschießen sein. Einen Höhepunkt des Abends stellt außerdem das große Feuerwerk dar. Im Anschluß gibt es eine Aftershow-Party.

Der reguläre Eintrittspreis für die Walpurgisfeier mit Mittelaltermarkt (30. April und 1. Mai) in Schierke beträgt für einen Erwachsenen im Vorverkauf 13 Euro und an der Tages- bzw. Abendkasse 15 Euro. Wer nur an der Walpurgisfeier teilnehmen möchte, zahlt 11 Euro im Vorverkauf (12 Euro Abendkasse). Der Einzelpreis für den Besuch des Mittelaltermarktes am 1. Mai beträgt 5 Euro (kein Vorverkauf). Für Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren ist der Eintritt kostenlos.

Mehr Informationen zur Walpurgisfeier und zum Mittelaltermarkt erhalten Sie bei der Wernigerode Tourismus GmbH sowie auf den Websites www.wernigerode-tourismus.de und www.schierke-am-brocken.de. Dort können auch schon im Voraus Tickets bestellt werden.

Comments are closed.