Anzeige:

500 Millionen Jahre Harzgeschichte – Vortrag von Friedhart Knolle am 27. Februar 2014

Granit

Um den Granitkontakt vor Ort zu erleben, ist schon Goethe in den Harz gereist (Foto: Walter Wimmer).

500 Mio. Jahre Harzgeschichte in 50 Minuten – der GeoPark Harz. Braunschweiger Land. Ostfalen stellt sich vor

Der Harz und sein nördliches Vorland sind in ihrer Entstehungsgeschichte und der heutigen Erscheinung weltweit einzigartig. Wegen der Vielfalt auf engstem Raum liegt hier „Die klassische Quadratmeile der Geologie“. Doch der geologische Untergrund ist nicht nur einfach da, sondern er entscheidet über die hier lebenden Pflanzen und Tiere, und von ihm hängt das menschliche Tun ab – seit Jahrtausenden. Reiche Erzvorkommen führten schon früh zu intensivem Bergbau. Nationalpark, Naturpark und UNESCO-Welterbe sind nur einige Prädikate in der Region.

Der Geologe und versierte Harzkenner Dr. Friedhart Knolle stellt diese reichhaltige Geologie, aber auch den GeoPark vor, im dem er seit langem aktiv mitarbeitet.
Zeit: Donnerstag, 27. Februar 2014, 19.30 Uhr, ca. 1,5 h
Ort: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1
Leitung: Dr. Friedhart Knolle
Kosten: Eintritt frei

Presse-Mitteilung:
Nationalparkhaus Sankt Andreasberg
Erzwäsche 1
37444 Sankt Andreasberg
www.nationalparkhaus-sanktandreasberg.de

Comments are closed.