Anzeige:

Zu Ostern 2014 ist auf dem Gleis der Rübelandbahn der „OsterExpress“ unterwegs

Am Ostersamstag und am Ostersonntag wird auf dem Gleis der Rübelandbahn zwischen Blankenburg und Rübeland wieder die „Bergkönigin“ unterwegs sein. Diese historische Dampflokomotive mit der Nr. 95027 zieht dann den „OsterExpress“ den Berg hinauf.

Die Abfahrt in Blankenburg erfolgt an beiden Tagen planmäßig zur traditionellen Zeit um 13:50 Uhr. Zusätzlich fährt am Ostersamstag, dem 19. April, ein Zug auch schon um 10:50 Uhr. Nach rund 40 Minuten Fahrzeit wird der OsterExpress in Rübeland eintreffen. Dort haben Sie ungefähr 1 3/4 Stunden Aufenthalt.

Diesen Zeitraum können Sie z.B. für einen Besuch der Tropfsteinhöhlen, einer gastronomischen Einrichtung oder für eine kleine Wanderung – z.B. zur Burgruine Birkenfeld – nutzen. Nach Antritt der Rückfahrt um 16:15 Uhr sind Sie etwa gegen 17 Uhr zurück in Blankenburg.

Eine Fahrkarte mit Hin- und Rückfahrt kostet für einen Erwachsenen 20 Euro und für ein Kind im Alter von 6 bis 11 Jahren 10 Euro. Jüngere Kinder reisen kostenlos mit. Wenn Sie sich entschließen sollten, nur die Hin- oder Rücktour zu machen (z.B., weil Sie zurück wandern wollen), zahlen Sie nur den halben Preis.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Veranstalter, der Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn sowie auf deren Webseite www.arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de.

Comments are closed.