Anzeige:

5. Nacktrodeln am 15. Februar 2014 in Braunlage

Am 15. Februar 2014 findet in Braunlage zum 5. Mal die „Nacktrodel-Weltmeisterschaft“ statt. Dieser nicht wirklich ernst gemeinte Rodelwettbewerb gehört zu den ungewöhnlichsten Wintersport-Events überhaupt. Allerdings spielt der sportliche Aspekt bei dieser Party-Veranstaltung eher eine Nebenrolle.

Veranstalter ist der in Halle/Saale ansässige Radiosender 89.0 RTL. Die Teilnehmer der Nacktrodel-Weltmeisterschaft sind übrigens nicht wirklich nackt, sondern zumindest teilweise mit Unterwäsche, Schuhen sowie einem Helm bekleidet. Dieses wenige Textil kann aber mit Sicherheit nicht als witterungsgerechte Kleidung bezeichnet werden.

Austragungsort der „Nacktrodel-Weltmeisterschaft“ ist die Rathauswiese in Braunlage, ein beliebter Skihang mit Lift am westlichen Ortsrand unweit des Stadtzentrums. Im Anschluß gibt es eine große After-Show-Party, u.a. mit den Atzen, Stevie T. und Marc Radix.

Einlass auf das Festgelände ist ab 14 Uhr, das Nacktrodeln selbst startet um 16 Uhr. Weil das Parkplatzangebot in Braunlage mit der erwarteten Zuschauerzahl nicht mithalten kann (beim letzten Nacktrodeln im Jahre 2012 kamen 25.000 Besucher), stehen auf einem Großparkplatz im Nachbarort Elend ausreichend Stellflächen zur Verfügung. Von dort fährt in der Zeit von 14 Uhr bis 24 Uhr ein Shuttle-Bus zur Rathauswiese und wieder zurück.

Tickets sind ab 9,90 Euro erhältlich. Im Preis inbegriffen sind neben dem Besuch der „Nacktrodel-Weltmeisterschaft“ das Parken auf dem erwähnten Großparkplatz, die Fahrt mit dem Shuttle-Bus von und nach Elend sowie der Eintritt zur Aftershow-Party.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des veranstaltenden Radiosenders unter der Adresse http://www.89.0rtl.de/aktionen/das-890-rtl-nacktrodeln. Dort können Sie nicht nur Tickets als Zuschauer buchen, sondern sich auch als Teilnehmer für den „sportlichen Teil“ bewerben.

Comments are closed.