Anzeige:

28. September 2013 – Neuer Kalender „HarzNATUR 2014“ und 10 Jahre Nationalparkhaus Ilsetal

HarzNatur 2014Samstag, 28. September ab 13 Uhr: 10 Jahre Nationalparkhaus Ilsetal mit Eröffnung der Fotoausstellung „HarzNATUR 2013“ um 15 Uhr

Wernigerode – Ilsenburg. Am kommenden Sonnabend wird ab 13 Uhr im Ilsetal gefeiert! Im Nationalparkhaus und im Garten ringsum halten Ranger, Fotografen und Tierfilmer für große und kleine Gäste jede Menge Überraschungen bereit. Für unsere Gäste haben wir eigens ein Festzelt aufgebaut.

Gleich zwei Anlässe gibt es für diesen Tag: Vor zehn Jahren zogen die Ranger mitsamt einer Ausstellung in das ehemalige Forsthaus ein. Und die Gewinner des Fotowettbewerbes HarzNATUR 2013 werden geehrt, indem ihre Bilder als Kalender 2014 und als Ausstellung präsentiert werden.

    Hier das Programm im Detail:

  • 13 Uhr: Führung über den Borkenkäferpfad
  • 13 bis 17:30 Uhr: Kindererlebnisprogramm mit Barfußfühlpfad, Zapfenwurfspiel, Tierpuzzle, Borkenkäferspiel, Basteln, Tierspurenspiel und Junior-Ranger-Quiz
  • 15 Uhr: Musik, Begrüßung, Vorträge und Preisverleihung im Festzelt
  • 16:30: Der Naturfilmer Holger Vogt berichtet über die Entstehung zweier NDR-Tierfilme zu den Themen „Die Rückkehr der Raubtiere“ und „Leben mit Wolf, Luchs und Bär“

Kaffee & Kuchen sowie Getränke können vor Ort gekauft werden. Der Eintritt zum Fest ist frei.

Die Nationalparkverwaltung Harz ist stolz darauf, in Ilsenburg seit 10 Jahren in diesem Haus für Besucher und Einwohner der Nationalparkgemeinde Ilsenburg mit Informationen, Service und Tipps für das Naturerleben da zu sein. Inzwischen haben sich die Ranger mit ihren zahlreichen Aktivitäten viel Anerkennung erworben, nicht zuletzt mit den regelmäßig wechselnden Ausstellungen in ihrem Nationalparkhaus.

Sicher ein Höhepunkt des Festes am Sonnabend wird die Eröffnung der Fotoausstellung „HarzNATUR 2013“ mit der Auszeichnung der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs sein. Denn die am Wettbewerb beteiligten Fotografen erklären sich bereit, ihre Bilder kostenlos für eine tolle Sache zur Verfügung zu stellen. Die besten Bildern der Ausstellung werden im großen Fotokalender 2014 von den Firmen Jungfer Druckerei und Verlag GmbH und Silverlynx Media GmbH kostenlos gedruckt. Der Erlös des Kalenders kommt vollständig dem Harzer Luchsprojekt zugute (www.luchsprojekt-harz.de). Der Kalender ist während des Festes zum Sonderpreis zu erwerben.

Im Nationalpark Harz waren von 2000 bis 2006 insgesamt 24 Luchse (9 Männchen und 15 Weibchen) in die Freiheit entlassen worden. Alle ausgewilderten Tiere waren Gehegenachzuchten aus europäischen Wildparks, die vor der Freilassung in einem vier Hektar großen Auswilderungsgehege im Nationalpark in den neuen Lebensraum eingewöhnt worden waren. Inzwischen liegen aus nahezu allen Teilen des Mittelgebirges Luchsbeobachtungen vor. Einzelne Tiere konnten auch bereits etliche Kilometer außerhalb des Harzes beobachtet werden. Im Sommer 2002 gelang erstmals der Nachweis von wildgeborenen Jungtieren im Harz. Seither kam in jeder Saison Nachwuchs zur Welt.

Beim Fotowettbewerb HarzNATUR sollten aber nicht ausschließlich Luchse, sondern Motive von Tieren, Pflanzen oder Landschaften aus dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands mit der Kamera eingefangen werden. Schroffe Felsformationen, tief eingeschnittene Täler, rauschende Bäche, jahreszeitliche Farbenpracht und eine Vielzahl spannender und zum Teil seltener Tierarten konnten dabei in Szene gesetzt werden. Erneut war die Aufgabe der Jury schwierig, denn 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten 720 Bilder zum Wettbewerb ein. Aus den Einsendungen wählte die Jury 45 Aufnahmen für eine Fotoausstellung aus. Die besten Fotos dieser Auswahl finden im Nationalpark-Kalender bundesweite Verbreitung.

    Jeweils ein Bild gewinnt in einer der drei Wettbewerbskategorien.

  • A) Es rennt, fliegt oder krabbelt – Kleine und große Tiere des Nationalparks
  • B) Sagenumwobene Bergwildnis – Landschaften des Nationalparks
  • C) Kleine Welt am Wegesrand – Makroaufnahmen

Der Kalender ist nach dem Fest zum Preis von 15,75 € in allen Verkaufsstellen des Nationalparks und in zahlreichen Buchhandlungen erhältlich. Bestellt werden kann er auch beim Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus unter post@torfhaus.info oder Telefon 05320/331790.

Der Nationalpark Harz und die Jungfer Druckerei und Verlag GmbH Herzberg kooperieren seit vier Jahren im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb und dem Kalender „HarzNATUR“.

Erstmals war dabei die Teilnahme über die neue Internet-Seite www.fotowettbewerb-harznatur.de möglich. Für die Jungfer Druckerei ist die Vermeidung von Emissionen und die Verbesserung der Effizienz wesentlicher Bestandteil der Arbeit. Mit dem 2012 in Betrieb genommenen erdgasbetriebenen Turbinenkraftwerk als Kernstück einer Pilotanlage übernimmt die Druckerei eine Vorreiterrolle und etabliert einen neuen Standard in der Druckbranche.

Siehe auch unsere Webseiten:
http://www.nationalpark-harz.de/de/kunstkultur/fotowettbewerb/index.php?refTID=499&refDID=3019
http://www.fotowettbewerb-harznatur.de
http://www.luchsprojekt-harz.de


Fakten zum Nationalparkhaus Ilsetal

    Chronologie

  • 28.12.1994: Eröffnung der Nationalpark-Informationsstelle im Ilsetal am Spielplatz
  • 26.5.1998: Um 0:21 Uhr brennt die Informationsstelle aus
  • 18.9.1999: Eröffnung in einem Nebengebäude des Hotels „Zu den Rothen Forellen“
  • 10.5.2000: Eröffnung im Foyer des Rathauses Ilsenburg
  • 2001: Erweiterung des Nationalparks Hochharz
  • 4.11.2003: Eröffnung des Nationalparkhauses im Ilsetal 5
  • 1.1.2006: Fusion zum länderübergreifenden Nationalpark Harz
  • 22.6.2006: Eröffnung der neuen Ausstellungsräume im Erdgeschoss zum Thema „Buchen und ihre Bewohner – vom Todesstreifen zur Lebenslinie“
  • 23.3.2007: Eröffnung der Räume für Fotoausstellungen in der ersten Etage mit der Ausstellung „Glanzlichter 2005“
  • 7.7.2009: Eröffnung des Borkenkäferpfades am Meineberg
    Besucherzahlen
    2003 (Nov. / Dez.): 751
    2004: 5.077
    2005: 5.264
    2006: 5.790
    2007: 8.074
    2008: 8.093
    2009: 9.749
    2010: 8.917
    2011: 10.782
    2012: 10.457
    2013 (Jan. – Juli): 4.888
    Gesamt: 77.842

PM:
Nationalpark Harz
http://www.nationalpark-harz.de

Comments are closed.