Anzeige:

128. Hüttenröder Grasedanz vom 2. bis 5. August 2013

Bereits zum 128. Mal findet in diesem Jahr in Hüttenrode der Grasedanz statt. Für dieses besondere Brauchtumsfest ist traditionell das erste Augustwochenende reserviert.

Noch vor Beginn der eigentlichen Feierlichkeiten gibt es am Freitag, dem 2. August, ab 21 Uhr im Festzelt den „Tanz in den Grasedanz“.

Am Samstag finden wichtige Vorbereitungen des Festes statt. Nachdem in aller Frühe die jungen Birken geschlagen wurden, werden diese ab 13 Uhr zum Schmücken der Häuser im Ort verteilt. Der 3. August endet ab 21 Uhr mit einer Open-Air Party auf dem Festplatz.

Der Sonntag wartet dann mit den Höhepunkten des Grasedanzes auf. Zur traditionellen Zeit 10 Uhr morgens erfolgt die Auslosung der „Grasekönigin“. Um 13 Uhr startet der Festumzug durch den Ort, eine Stunde darauf wird der „Grasedanz“ eröffnet. Einen weiteren festen Programmpunkt stellt die um 16 Uhr beginnende Heuversteigerung dar. Ab 20 Uhr klingt der Sonntag im Festzelt mit Musik und Tanz

Weiterlesen: 128. Hüttenröder Grasedanz vom 2. bis 5. August 2013