Anzeige:

Verspäteter Start in​ den Frühling am Hoh​neHof des Nationalpa​rks Harz​

Verspäteter Start in den Frühling am HohneHof

Wernigerode. Nachdem der Winter in den Harzer Bergen länger ausgehalten hat als gedacht, startet das Naturerlebniszentrum HohneHof nun mit vielseitigen Angeboten in den Frühling.

So gibt es am Montag, den 22. April um 10.30 Uhr eine kleine Wanderung, die sich speziell unter der Überschrift „Frühling im Nationalpark“ den Beobachtungen zum Erwachen der Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark nach dem langen Winter widmet. Treffpunkt dazu ist am Wandertreff auf dem Parkplatz Drei Annen-Hohne.

Am Donnerstag, den 25. April, wird zum „Tag des Baumes“ um 15 Uhr am Naturerlebniszentrum HohneHof ein Wild-Apfel, der „Baum des Jahres 2013“, gepflanzt. Dazu bietet unsere Cafeteria mit frischem Apfelkuchen ein passendes Versorgungsangebot. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Nachdem der Schnee von der Hohne-Wiese getaut ist, kann nun endlich auch der beliebte Löwenzahn-Entdeckerpfad aufgebaut werden. Ab Donnerstag, den 18. April, steht der Pfad jederzeit für Besucher offen, doch besteht am 30. April und am 2. Mai jeweils ab 10.30 Uhr die Möglichkeit, den Pfad mit Ranger-Begleitung zu erkunden. Treff dazu ist wieder auf dem Parkplatz Drei Annen-Hohne.

Wer mehr über die Angebote am HohneHof erfahren will, der kann sich auch gern auf der Internetseite des Nationalparks unter www.nationalpark-harz.de erkundigen. Wir freuen uns auf viele neugierige „Naturforscher“!

Löwenzahn-Memory - Foto von Susanne Reibetanz
Löwenzahn-Memory

Presse-Information: Nationalpark Harz

Comments are closed.