Anzeige:

Weihnachten am Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Wernigerode – Drei Annen-Hohne. Auch in der Vorweihnachtszeit und in den Weihnachtsferien lädt das Natur-Erlebniszentrum HohneHof zu einem Besuch ein.

So bieten wir beispielsweise am Sonntag, den 16. Dezember 2012 um 11 Uhr eine Wanderung auf den Spuren von Märchen und Sagen rund um den HohneHof an. Treffpunkt ist der Parkplatz in Drei Annen-Hohne, von wo es dann mit dem Ranger in den verschneiten Winterwald der Umgebung geht. Die Wanderung endet am HohneHof, wo man sich mit einem kleinen Imbiss und warmen Getränken stärken kann. Die Wanderung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet.

Am Mittwoch, 19.12 2012 gibt es für alle Kinder, die noch ein selbstgebasteltes Geschenk brauchen, eine gute Chance zum Mitmachen bei einer Bastelaktion mit Naturmaterial. Treffpunkt ist dazu um 10 Uhr auf dem Parkplatz, doch kann man auch noch bis 14 Uhr am HohneHof Anregungen für weihnachtliche Basteleien erhalten.

Ein besonderes Erlebnis ist sicher auch zwischen den Feiertagen die Winterwanderung mit unseren Pferden Eros und Max. Dazu treffen sich alle Pferde-Begeisterten am 27. Dezember um 10.15 Uhr am Wandertreff auf dem Parkplatz. Bei ausreichend Schnee sollten Schlitten mitgebracht werden. Die Tour dauert etwa zwei bis drei Stunden und endet ebenfalls am HohneHof.

Aber auch ohne Veranstaltungen ist der HohneHof für Besucher geöffnet und lädt mit der großen Feuerschale zum Verweilen ein. Für die kleinen Besucher gibt es mit einem neuen Waldgeist und unserer „Forscherecke“ auch im warmen Haus Möglichkeiten, den Geheimnissen der Natur auf den Grund zu gehen. Wir freuen uns auf neugierige Naturforscher!

Am 24. und 31. Dezember 2012 bleibt das Natur-Erlebniszentrum geschlossen, doch sind wir sonst auch zu den Feiertagen für unsere Gäste da!

Die beiden Nationalpark-Kaltblutpferde Eros und Max in voller Aktion. Foto Siegfried Richter

Presse-Information Nationalpark Harz

Comments are closed.