Anzeige:

Südlicher Salzgitter​scher Höhenzug im Ge​oPark Harz – 8 neue ​GeoPark-Erlebnispfad​e bei Liebenburg​

Der südliche Salzgittersche Höhenzug im GeoPark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen – acht GeoPark-Erlebnispfade eingeweiht

Liebenburg. Schloss Liebenburg, Eisenerzbergwerk Morgenstern, Schroederstollen, Gipskuhle Othfresen und Schwarzpulverfabrik Kunigunde – das sind nur einige der interessantesten Geopunkte, die der BUND Goslar in seiner jüngst erschienenen GeoPark-Broschüre „Der südliche Salzgittersche Höhenzug“ vorstellte. Ergänzt durch sechs Informationstafeln im Gelände wird so einer der spannendsten Teile des GeoParks erschlossen. Möglich machte das Projekt eine Förderung durch Mittel von „Natur erleben in Niedersachsen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz sowie der Niedersächsischen Lottostiftung.

Wussten Sie, dass die Innerste einmal ein Nebenfluss der Oker war und das heutige Schloss Liebenburg an ihrem Ufer gestanden hätte? Dass die Germanen schon vor 2000 Jahren das hiesige Eisenerz abbauten? Oder dass die Sedimente des Morgenstern-Teichs erhöhte Arsengehalte haben, weil das hier abgebaute Eisenerz hohe Arsengehalte aufwies, die sich nun in diesem ehemaligen Schlammteich der Eisenerzaufbereitung der Grube Morgenstern

Weiterlesen: Südlicher Salzgitter​scher Höhenzug im Ge​oPark Harz – 8 neue ​GeoPark-Erlebnispfad​e bei Liebenburg​

Anzeige:

27.10.2012 Eröffnung​ Hexenmuseum, Hallow​een-Mittelalterfest ​& Gothic-Disco in Q​uedlinburg​

Am 27.10.2012 eröffnet in Quedlinburg das erste Harzer Hexenmuseum mit einem großen Mittelalterspektakel! Nicht nur der Tourismus im Harz soll angekurbelt werden, das Museum zeigt eine Dauerausstellung über die Zeit der Hexenverfolgung im Harz und lässt das Grauen der Geschichte zu neuem Leben erwachen. Zu diesem Anlass findet eine Halloween/Samhain Tanznacht im Wipertihof in Quedlinburg statt.

Am 27.10. beginnt das Eröffnungs- und Mittelalterfest um 10 Uhr, die Historikerin Christina Friedrich M.A. hält einen Vortrag über die Hexenverfolgung im Harz, die Band Schabernack aus Goslar spielt und die Tanznacht und der Mittelaltermarkt dauern bis in die Abendstunden des 28.10.2012 fort. Mit dabei sind: die Feuerhexen, die Harz Mystery-Show, Schabernack, das Aloria aus Magdeburg, Schierker Feuerstein, DJ Jente und viele mehr!

Die Karten gibt es im Vorverkauf unter: http://besenkammer.rakuten-shop.de/preview?preview=cbb1181ddc20caf16c8c1c143024f4ec. Von jeder Karte gehen 2€ als Spende direkt an das Harzer Hexenmuseum! Um 19 Uhr findet außerdem eine Halloween-Gruselstadtführung durch

Weiterlesen: 27.10.2012 Eröffnung​ Hexenmuseum, Hallow​een-Mittelalterfest ​& Gothic-Disco in Q​uedlinburg​

Anzeige:

Clausthaler Flutgrab​en für Hirschbrunft-​Erlebnis zeitweilig ​gesperrt: Rotwildbru​nft im Nationalpark​

Clausthaler Flutgraben für Hirschbrunft-Erlebnis zeitweilig gesperrt – Geführte Wanderungen zur Wildtierbeobachtung im Nationalpark Harz

Wernigerode – Braunlage. Viele Menschen warten schon ungeduldig auf die Brunftzeit des mächtigen Rotwildes im Harz. Denn wer einmal einen kapitalen Hirsch zu Gesicht und dabei eine Gänsehaut vom lauten Röhren der Tiere im dunklen Wald bekam, wird dieses Naturschauspiel nicht wieder vergessen. Doch die Tiere brauchen Ruhezonen, um ihr eindrucksvolles Verhalten entwickeln zu können. Jede Störung ist dabei Tierquälerei und führt zur Veränderung des natürlichen Verhaltens der Tiere bis hin zum Rückzug. Daher sperrt die Nationalparkverwaltung Harz in diesem Herbst den Weg entlang des Clausthaler Flutgrabens für den normalen Wanderverkehr bis einschließlich 25. September. Alle Besucher werden dafür um Verständnis gebeten – die Tiere werden es uns mit unvergesslichen Hirschbrunft-Abenden danken. Zu diesem Zweck führen Nationalpark-Ranger im genannten Zeitraum vom 15. bis 25. September Gruppen zur Hirschbrunft im Bereich des Clausthaler Flutgrabens. Startpunkt ist jeweils

Weiterlesen: Clausthaler Flutgrab​en für Hirschbrunft-​Erlebnis zeitweilig ​gesperrt: Rotwildbru​nft im Nationalpark​

Anzeige:

Geologie zum Anfassen – Tag des Geotops 2012 am 16.9.2012

Am 16. September ist es wieder soweit: Zum Tag des Geotops gibt es im GeoPark Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen Geologie zum Anfassen und vielfältige Einblicke in die Erdgeschichte. Einige Beispiele werden nachfolgend aufgeführt.

Ab 9.30 Uhr ist ein Streifzug über die Stationen des geologischen Wanderwegs Blankenburg möglich. Zur gleichen Zeit wird zu einer geologisch-montanhistorischen Wanderung zwischen Hettstedt, Walbeck und Wiederstedt eingeladen. Auch in Sankt Andreasberg kann man sich zu dieser frühen Stunde auf eine geologische Wanderung begeben. Ab 10 Uhr beginnt am Hüttenmuseum Thale eine mehrstündige geologische Wanderung.

Auf Fossiliensuche kann ab 11 Uhr im ehemaligen Grauwacke-Steinbruch im Innerstetal gegangen werden. Zu einer Zeitreise ins Kreidemeer mit Fossiliensuche im Steinbruch Salzgitter Salder lädt das Städtische Museum Schloß Salder ab 14 Uhr ein. Eine geologische Erkundung “Rund um die Gegensteine” beginnt ebenfalls um 14 Uhr am Wanderparkplatz “Auf den Steinbergen” bei Ballenstedt. Als weiterer Termin wird um 14 Uhr

Weiterlesen: Geologie zum Anfassen – Tag des Geotops 2012 am 16.9.2012

Anzeige:

Mit dem Bus zu Hexen, Teufel und hungrigen Luchsen

Fahrtziel Natur-Auszeichnung für den Nationalpark Harz und das Harzer Urlaubs-Ticket HATIX – Spezialpreis an Hotel „Erbprinzenpalais“ – Broschüre über attraktive Mobilitätsprojekte

Wernigerode. Gleich zwei Preise der Deutschen Bahn gingen jüngst in den Nationalpark Harz. Das Schutzgebiet wurde für sein Engagement in Sachen Mobilität und für seine Kooperation mit dem Harzer Urlaubs-Ticket HATIX ausgezeichnet. Den Preis nahmen Meike Hullen vom Nationalpark Harz und Peter Hausmann, Vorstand der Harz AG entgegen. Der Nationalpark Harz ist seit dem Beginn des Projekts „Fahrtziel Natur“ im Jahr 2001 dabei und arbeitet aktiv mit. Gemeinsam mit der Harz AG, die Systembetreiber des Harzer Urlaubs-Tickets (HATIX) ist, erfolgte eine Bewerbung bei der diesjährigen Ausschreibung des Awards.

Der zum zweiten Mal ausgelobte Spezialpreis ging an das Bio- & Nationalparkhotel „Erbprinzenpalais“ in Wernigerode. Das 4-Sterne-Haus ist das erste Biohotel in Sachsen-Anhalt und im Harz. Die Möglichkeit der kostenlosen Mobilität mit dem Harzer Urlaubs-Ticket wird im „Erbprinzenpalais“ auf allen

Weiterlesen: Mit dem Bus zu Hexen, Teufel und hungrigen Luchsen

Anzeige:

„Natur aktiv erleben“ in Herzberg-Sieber

MTV Herzberg und AG „Runder Tisch“ Sieber beteiligen sich an landesweitem Naturschutztag | Sonntag, 16. September 2012

Herzberg-Sieber. Naturschutz hautnah erleben und dabei wo möglich sportlich aktiv sein – unter diesem Motto findet am 16. September eine niedersachsenweite Naturschutzaktion statt. Mehr als 150 Veranstaltungen laden in die Natur ein. Allein fünf davon finden in der Nationalparkgemeinde Sieber statt und beginnen jeweils am Haus des Gastes gegenüber der Kirche. Veranstalter sind der MTV Herzberg e.V. von 1861 zusammen mit der AG „Runder Tisch Sieber“ und dem Harzklub-Zweigverein Sieber.

Der Aktionstag startet in Sieber um 10.30 Uhr mit „Yoga im Park“. Ab 11.00 Uhr findet eine geführte, ca. zweieinhalbstündige Wanderung über den Naturerlebnispfad Sieber statt. Zeitgleich wird unter fachkundiger Anleitung eine Nordic Walking Tour anboten. Freunde des Geocachings sind ebenfalls eingeladen, ab 11.00 Uhr den an sechs Stationen auf dem Naturerlebnispfad installierten Multi-Cache zu erkunden und das dort verborgene Lösungswort zu finden.

Weiterlesen: „Natur aktiv erleben“ in Herzberg-Sieber

Anzeige:

UNSER HARZ September 2012

Vom Wilden Mann und Rübezahl im Harz – Einiges über das sog. Rinnesche Haus in Osterode am Harz, Kornmarkt 12 – Marmorgewinnung und -verarbeitung im ehemals Hannoverschen Amt Elbingerode 1747 – 1777 – Erinnerungen an eine bewegte Jugendzeit, Teil 9 – Der Luchs im Harz, 12 Jahre nach der Wiederansiedlung, Teil 2

UNSER HARZ September erschienen: Der Wilde Mann, der schon 1904 den Titel der Jahresausgabe der damaligen Zeitschrift „Der Harz“ zierte, erscheint auch in diesem Monat auf dem Titelbild von UNSER HARZ. Er gehört zum Harz, ebenso wie die deutschlandweit nur hier zu findende Ortschaft Wildemann. Doch gibt es den Wilden Mann nicht nur hier, und oft wird er auch mit anderen Erscheinungsformen und Namen zusammengebracht. Auch Rübezahl, den wir eigentlich mit dem Riesengebirge in Zusammenhang bringen, war im Harz unterwegs, als Bergherr, Riese oder Wilder Mann?

Das Rinne-Haus in Osterode am Harz, das auch heute noch sehr schön

Weiterlesen: UNSER HARZ September 2012

Anzeige:

Buchneuerscheinung „Burgen und Schlösser der Harzregion“ Band 3

Gernrode. Auch Band 3 unseres beliebten Burgenführers für die Harzregion schließt sich nahtlos an Band 1 und 2 an. In diesem Band werden Ihnen 46 Burgen und Schlösser vorgestellt, die Bestandteil der Geschichte der Harzregion sind. Wieder werden die textlichen Ausführungen von Bernd Sternal ergänzt durch Rekonstruktionszeichnungen von Wolfgang Braun sowie Grundrissen und Zeichnungen von Lisa Berg. Erneut haben wir für Sie auch seltene alte Stiche aus den Archiven ausgegraben und als attraktive Ergänzung eingefügt.

In diesem 3.Band sowie auch in dem noch folgenden und letzten 4. Band, haben wir nun auch Burgen und Schlösser aufgenommen, die nicht direkt der Harzregion zugerechnet werden können, die aber geschichtlich eng mit der Harzregion verwurzelt sind. Denn wer geschichtliche Zusammenhänge verstehen will, muss mitunter über den eigenen Tellerrand hinausblicken, zumal viele dieser alten Burgen und Schlösser von nicht unwesentlicher Bedeutung für die Entwicklung des gesamten mitteldeutschen Raumes waren. Wir wünschen Ihnen viel

Weiterlesen: Buchneuerscheinung „Burgen und Schlösser der Harzregion“ Band 3

Anzeige:

Krimi, Harz und Schlösser – das Mordsharz-Festival 2012

Im September 2011 fand erstmals das Literaturfestival „Mordsharz“ statt. Dank des großen Erfolges der Premierenveranstaltung wird es vom 21. bis zum 23. September 2012 wieder ein Krimifest im Harz geben. Wie im Vorjahr steht das 2. Mordsharz-Festival nicht nur für gute Krimi-Unterhaltung, sondern hat bei der Wahl der Veranstaltungsorte wieder das gesamte Mittelgebirge im Blick. Auf einer kleinen Schlösser-Tour rund um den Brocken finden die Lesungen an einigen herausragenden „Tatorten“ statt, mit dem höchsten Berg Norddeutschlands und der Brockenbahn im Zentrum des mörderischen Geschehens. Mit dabei ist in diesem Jahr wieder eine kleine, illustre Schar regional und überregional bekannter Krimi-Schriftsteller und -Schriftstellerinnen, die aus ihren gerade erschienenen oder bereits bekannten Werken lesen werden.

Der Auftakt zum Festival findet am Freitagabend, dem 21. September ab 19:00 Uhr im „Wintersaal“ in der Goslarer Kaiserpfalz statt. In dem einmaligen Ambiente des Kellergewölbes werden Corina C. Klengel und Leonie Swann die Gäste in einer

Weiterlesen: Krimi, Harz und Schlösser – das Mordsharz-Festival 2012

Anzeige:

Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg, Schloss Bündheim

Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg, Schloss Bündheim am 13. und 14. Oktober 2012

Dekoratives und Ausgefallenes im Bündheimer Schloss

Am Samstag den 13. und Sonntag den 14. Oktober, öffnet das Bündheimer Schloss seine Türen zum 34. Qualitäts-Kunsthandwerkmarkt. Einige schon aus den vorherigen Ausstellungen bekannte, aber auch neue Künstler und Kunsthandwerker reisen an aus nah und fern, um ihre neuen Kreationen zu präsentieren. Eine abwechslungsreiche Palette von dekorativen, stilvollen und ungewöhnlichen Exponaten aus vielen verschiedenen Materialien wie Papier, Textil, Holz, Stein oder Metall erwartet wieder den Besucher: Originelle Buchbindearbeiten, rustikale Drechselarbeiten, künstlerische Bilder, edle Porzellanobjekte für die Tischkultur, ansprechende Schmuckstücke aus Gold, Silber und Messing, feine Scherenschnitte, individuelle Damen- und Kindermode, bunte Patchworktaschen, uvm… „Hier gibt es keine Handelsware“, erklärt der Veranstalter, „nur ausgewählte Angebote, die durch Qualität und Eigenkreativität überzeugen, werden akzeptiert“. Für das Wohl der Besucher sorgt der Förderverein der Kindesgartenstätte Schlewecke mit hausgemachtem Kuchen und Leckerbissen aus der Vollwertküche. Diese

Weiterlesen: Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg, Schloss Bündheim

Anzeige:

Pyro Games on ​Snow in Braunlage​

Pyro Games on Snow – Duell der Feuerwerker Frühbucherrabatt zum Vorverkaufsstart

02.02.2013 Braunlage, Skiwiese am Rathaus Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

Im Herzen der winterlich glitzernden Harzlandschaft wird Braunlage zur perfekten Kulisse für das Highlight der Feuerwerkskunst. Erstmalig stellen sich mitten im Schneespaß 3 Teams aus Pyro-Profis dem Wettkampf um den Pokal des Feuerwerks-Champions. Zum Vorverkaufsstart gewährt der Veranstalter bis zum 30. September 2012 in allen Kategorien einen Frühbucherrabatt.

Diese Künstler malen mit über 50.000 atemberaubenden Effekten und mehr als 2 Tonnen Sprengstoff die schönsten Lichtbilder am Firmament über der Skiwiese am Rathaus. Raketen brechen in luftiger Höhe zu wunderschönen Blüten auf und gleiten als Goldregen zu Boden, Lichtblitze erhellen den winterlichen Nachthimmel. Per Telefonvoting hat das Publikum die Möglichkeit, für den eigenen Favoriten unter den 3 Feuerwerksdarbietungen abzustimmen und so den Sieger des Abends zu küren.

Neben dem Wettbewerb mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein

Weiterlesen: Pyro Games on ​Snow in Braunlage​

Werbung